“Harpunen-Rakete” – eine Dr. E. Wok Fallbetrachtung

Simon (21) fragt verzweifelt beim Doktor an: “Hallo Herr Doktor E. Wok, ich habe da eine Frage bezüglich dieser neuen Raketen. Also die Dinger, die da bei der Söldnerseelen Box für den Abschaum beigelegt waren. Ich glaube, Harpunen-Rakete heißt die Aufwertung und mir scheint es, als wäre die extrem kompliziert zu handhaben, aber auch sehr effektiv im Spiel einsetzbar. Ich habe gehört, sie sind der richtige Mann, äh, Ewok für solche Fragen und deswegen wende ich mich an sie, damit mir hier ein wenig aus der Patsche geholfen werden kann. Ich würde echt gern verstehen, wie die Harpunen-Raketen eigentlich funktionieren und wie man sie effektiv einsetzt, aber auch wie man sich gegen sie verteidigen kann. Danke schon einmal im Voraus!”

***

“Hallo Simon, natürlich will ich dir gern aushelfen!

Die ‘Harpunen-Rakete’ ist in der Tat eine der zur Zeit stärksten Raketenaufwertungen für das X-Wing Miniaturenspiel und viele Spieler sind gerade dabei, abzuwägen ob sie lieber diesen Sprengkopf oder doch lieber die um einen Punkt günstigeren ‘Marschflugkörper’ auf ihre Schiffe laden wollen.

Wie viele andere Raketen benötigt auch die ‘Harpunen-Rakete’ eine Zielerfassung des sie abfeuernden Schiffes auf das Zielschiff. Im Gegensatz zu manchen anderen Gefechtsköpfen muss die Zielerfassung dabei allerdings nicht ausgegeben werden, was die Möglichkeit eröffnet, die vier Angriffswürfel der Waffe noch über die Zielerfassung zu modifizieren.

Eine der größten Stärken der ‘Harpunen-Rakete’ ist allerdings, dass sie bei einem erfolgreichen Treffer dem Zielschiff den Zustand ‘Harpuniert!’ zufügt.

Der Zustand ‘Harpuniert!’ besagt folgendes: “Sobald du von einem Angriff getroffen wirst und falls es mindestens 1 nicht-negiertes KRITISCHER TREFFER Symbol gibt, nimmt jedes andere Schiff, das in Reichweite 1 zu dir ist, 1 Schaden. Denn legst du diese Karte ab und erhältst 1 verdeckte Schadenskarte.

Sobald du zerstört wirst, nimmt jedes Schiff, das in Reichweite 1 zu dir ist, 1 Schaden.

Aktion: Lege diese Karte ab. Wirf dann 1 Angiffswürfel. Bei  TREFFER oder KRITISCHER TREFFER nimmst du 1 Schaden.”

Zusätzlich zu dem Schaden, welche die Waffe dem Ziel bereits beim Angriff zufügt, kann dieses durch den Zustand sogar noch weiteren Schaden erleiden – und sogar auf Reichweite 1 fliegende weitere Schiffe, Freund oder Feind, sind in Gefahr, durch den Zustand Schaden zu nehmen, wenn das den Zustand tragende Schiff einen kritischen Treffer erleidet. Dann nimmt das Schiff einen Schaden und legt den Zustand ab.

Sollte der Zustand nicht durch einen kritischen Treffer auf dem davon betroffenen Schiff ausgelöst werden, gibt es zwei weitere Möglichkeiten, wie der Zustand aktiviert werden kann: a) das den Zustand tragende Schiff wird zerstört (dann erleidet jedes Schiff auf Reichweite 1 einen Schaden) oder b) als Aktion kann das den Zustand tragende Schiff den Zustand zu entfernen, was in jedem Fall erfolgreich ist, es muss dann allerdings würfeln, ob es bei der Entfernung der Rakete Schaden erleidet.

Man sieht also, nicht nur der urpsrüngliche Schaden der Waffe ist für das Zielschiff gefährlich, sondern auch die Spätfolgen, welche sich aus dem Zustand ergeben!”

***

“Kann der Zustand mehrmals auf einem Zielschiff vorhanden sein, also wenn zum Beispiel mehrere Schiffe mit ‘Harpunen-Raketen’ auf ein einzelnes Schiff feuern und treffen?”

Ja, der Zustand ist nicht einzigartig, er kann mehrfach auf einem Schiff liegen.

“Der Zustand ‘Harpuniert!’ liegt zweimal auf meinem Schiff, welches einen nicht-negierten kritischen Treffer erleidet. Zünden jetzt beide Zustände?”

Nein, jeder Zustand braucht einen eigenen Aktivator, also einen eigenen nicht-negierten kritischen Treffer. Ein einzelner Aktivator kann nicht zwei unterschiedliche Karten (Zustände) aktivieren.

“Chewbacca im YT-1300 kann keine kritischen Treffer nehmen, ist er also immun gegen die Folgen des Zustands ‘Harpuniert!’?”

Nein. Chewbacca dreht nur ihm zugefügte offene Schadenskarten sofort um, der eventuelle nicht-negierte kritische Treffer, welcher den Zustand aktiviert, tritt bereits vor diesem Schritt in der Abfolgekette ein.

Quelle: “The Simpsons”

“Mein den Zustand ‘Harpuniert!’ tragendes Schiff erleidet einen nicht-negierten kritischen Treffer, gibt diesen dann aber an ein befreundetes Schiff mit ‘Das Feuer auf mich ziehen’ ab. Löst der Zustand trotzdem aus?”

Ja, denn um ‘Das Feuer auf mich ziehen’ zu aktivieren, muss es überhaupt erst einen nicht-negierten kritischen Treffer geben. Und dieser löst den Zustand ‘Harpuniert!’ aus.

“Mein den Zustand ‘Harpuniert!’ tragendes Schiff wird von einem ‘Zwillingslasergeschütz’ getroffen, der Angriffswurf des Geschützes enthielt einen kritischen Treffer und diesem konnte mein Schiff nicht ausweichen. Das ‘Zwillingslasergeschütz’ negiert aber all seine Ergebnisse, um einen einzelnen Treffer zuzufügen und deshalb zündet der Zustand auf meinem Schiff nicht. Richtig?”

Das kommt darauf an, wer die Initiative hat. Wenn das den Zustand tragende Schiff die Initiative hat, muss es zuerst etwaige Fähigkeiten in der Angriffskette auslösen. Und da der Zustand ‘Harpuniert!’ eine solche Fähigkeit ist, zündet dieser vor dem negieren der geworfenen Symbole des ‘Zwillingslasergeschützes’.

Quelle: “The Simpsons”

“Mein Schiff mit dem durch die ‘Harpunen-Rakete’ zugefügten Zustand wird zerstört und erlitt bei der Zerstörung einen nicht-negierten kritischen Treffer. Was wird jetzt alles ausgelöst?”

Hier zünden nur der Zustand an sich (“Jedes andere Schiff, das in Reichweite 1 zu dir ist, nimmt 1 Schaden”). Danach wird der Zustand abgelegt und kann keinen weiteren Schaden verursachen.

“Mein zustandloses Schiff wird von einem Angriff durch eine ‘Harpunen-Rakete’ zerstört. Erhält es vor der Zerstörung noch den Zustand ‘Harpuniert!’?”

Nein. Der Zustand wird erst nach der Zerstörung des Schiffes zugefügt und ist somit nutzlos.

“Wie kann ich mich gegen diese ‘Harpunen-Raketen’ verteidigen?”

Eine Option wären zum Beispiel die ‘Gegenmassnahmen’, welche große Schiffe ausrüsten können. Des weiteren kann auch der Titel ‘Schwarze Eins’ Zielerfassungen ablegen, welche die ‘Harpunen-Raketen’ benötigen, um abgefeuert zu werden. Ebenfalls in der Lage, Zielerfassungen abzulegen ist die Elitepilotenaufwertung ‘Flugkunst’. Wenn alle Stricke reißen, ist es oft immer noch möglich aus dem Feuerwinkel des ‘Harpunen-Raketen’ tragenden Schiffes zu fliehen oder auf Reichweite 1 zu ihm zu gehen, wo die Raketen nicht abgefeuert werden können.

Quelle: “Futurama”

“Das feindliche Schiff mit ‘Harpunen-Raketen’ nutzt keine Zielerfassung, um die Sprengköpfe abzufeuern, sondern die Elitepilotenaufwertung ‘Meisterschütze’. Wie reagiere ich hier?”

Außerhalb des gegnerischen Feuerwinkels oder auf Reichweite 1 des Schützen bleiben, um das Abfeuern der Waffe zu verhindern sind zwei mögliche Optionen. Des weiteren gibt es Aufwertungen wie ‘Kopilotenass’ oder Pilotenfähigkeiten wie die von ‘Der Alte Teroch’, welche dem Ziel seine Fokusmarker nehmen, ohne die es die ‘Harpunen-Raketen’ nicht per ‘Meisterschütze’ abfeuern kann.

“Wie kann ich die Chance erhöhen, beim harpunierten Ziel den Zustand auszulösen?”

Hier bieten sich Fähigkeiten und Aufwertungen an, die dem eigenen Angriffswurf kritische Treffer hinzufügen oder einfache Treffer in kritische Treffer umwandeln. Beispiele wären ‘Steuerungschips’, ‘”Mangler”-Kanonen’, ‘Eine offene Rechnung’, ‘Verbesserter Zielcomputer’, ‘Protonentorpedos’ oder die Pilotenfähigkeit von Konteradmiral Chiraneau.  Ebenso ist es sicherlich nützlich, dem Ziel weniger Verteidigungswürfel zuzugestehen, zum Beispiel durch ‘Ausmanövrieren’ oder die Pilotenfähigkeit von “Blackout” Testpilot.

***

Ich hoffe in dieser Zusammenfassung ein wenig Licht auf die Waffe ‘Harpunen-Rakete’ und den dazugehörigen Zustand ‘Harpuniert!’ geworfen zu haben.

Solle es noch Rückfragen, Anregungen oder weitere Hinweise zu diesem Artikel geben, so zögert nicht, die Kommentarfunktion ausgiebig zu nutzen.

Fly casual!

3 Gedanken zu „“Harpunen-Rakete” – eine Dr. E. Wok Fallbetrachtung

  1. Kann mir jemand den Teil mit dem TLT erklären? Angenommen ich spiele mit Poe und Rey gegen 3 Scurg, die sowohl TLT als auch eine Harpoon Missile dabei haben. Bezügl. des Pilotenwertes wäre mir die Initiative ja relativ egal. Wenn ich die Initiative jetzt abgebe, dann kann das TLT die Harpoons nicht platzen lassen?
    Danke schonmal!

    • Das Schiff mit der Initiative muss die Fähigkeiten zuerst nutzen. Wenn also der Spieler mit den Scurrg nicht die Initiative hat, können seine TLT den Zustand ‘Harpuniert!’ bei einem nicht-negierten kritischen Treffer beim Ziel zünden, bevor TLT die Treffer negiert um einen Treffer zuzufügen. Also, ja, wenn du mit Rey und Poe die Initiative an die Scurrg abgibst, können deren TLT den Zustand nicht aktivieren.

  2. Cooler Artikel! Eine Anmerkung, du schreibst:

    “„Der Zustand ‚Harpuniert!‘ liegt zweimal auf meinem Schiff, welches einen nicht-negierten kritischen Treffer erleidet. Zünden jetzt beide Zustände?“

    Nein, jeder Zustand braucht einen eigenen Aktivator, also einen eigenen nicht-negierten kritischen Treffer. Ein einzelner Aktivator kann nicht zwei unterschiedliche Karten (Zustände) aktivieren.”

    Was ist deine Quelle für diese Einschätzung? Ich würde sagen, das ist bisher nicht wirklich klar geregelt. Insofern könnte es zwar sein, dass du recht hast. Deutlich wahrscheinlicher scheint mir aber, dass mehrere “Harpuniert!” vom selben Auslöser gezündet werden (egal ob der Auslöser für alle ein nicht negierter Crit oder die Zerstörung ist). Gerade weil es meiner Kenntnis nach nirgendwo eine Regel gibt, dass ein Auslöser nicht zwei Dinge auslösen kann. Und wenn es nicht verboten ist, sollte es grundsätzlich gehen. Oder übersehe ich etwas?
    Die Einschätzung, dass mehrere Harpooned! durch den gleichen Auslöser gezündet werden, findet sich auch bei https://community.fantasyflightgames.com/topic/265565-can-you-harpoon-same-ship-twice/#comment-3128756 und http://xwing-miniatures.wikia.com/wiki/Harpoon_Missiles#comm-35519 (jeweils unwidersprochen).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.