Meta, Peter und die Welle 11 – DO News (16.03.17)

Liebe Gemeinde,

 wer zum Teufel ist Peter? Keine Ahnung, wollte nur etwas was sich auf Meta reimt und nicht schon wieder die Fell-Diskussion bei TableTop Spielen mit der PeTa los tritt…

Die letzten Tage waren wieder für X-Wing hektisch. Auf der GAMA wurde die Welle 11 für X-Wing vorgestellt.

Und natürlich auch gleich Bilder geleaked.
Und wie ja bereits letzte Woche in den News quasi Prophezeit, gab es auch gleich die passenden News: Independent operations


Fangen wir mal an ein wenig die Zeiten, die Dauer zu „raten“. Aktuell ist die C-ROC Erweiterung auf dem Boot. Sie wird uns also in gut 2 Monaten erreichen (vorausgesetzt der Pott wird nicht wieder, vor der Somalischen Küste von Piraten aufgebracht…).
Ergo pünktlich zum Start des Mai Tracks (die Turnier Saison für die Star Wars Spiele von FFG).

Ob der Kahn damit für die WM (erstes Mai Wochenende) noch interessant wird? Wohl eher nicht. Aber das interessiert die meisten von uns eh nicht 🙂

Dann haben wir jetzt die News zur Welle 11 bekommen. Im Schnitt vergehen dann um die 5 Monate bis die Welle tatsächlich im Handel ist. Also Spätsommer.

Dazu haben viele schon bemerkt, das es noch NIE eine Welle mit nur drei Schiffen gab.
Natürlich könnte FFG die Stimmen aus der Community ernst nehmen und sagen, das weniger Schiffe und längere Abstände zwischen den Wellen cool wären, aber da glaubt keiner dran. Ich denke sie tun das, was mein Pendel schon seit geraumer Zeit sagt:

 Es gibt zu dieser Welle noch eine Kiste. Mein Favorit sind hier eindeutig die Abschaum Asse. Denn die haben noch keine. Und hier eben der Khirraz und die Sternenviper. Der M3A bekommt seinen Buff durch das ganze neue Spielzeug aus dem C-ROC.

Aber fairerweise muss ich sagen, die Imperialen Veteranen habe ich auch nicht gependelt.
FFG könnte also auch hier bei den Rebellen etwas ähnliches nachreichen. Die Chancen dafür sehe ich aber eher gering. Denn die Rebellen haben seinerzeit ja schon ihre „Helden des Widerstands“ Kiste bekommen.


 Dann hier einfach noch ein bißchen Futter zu Welle 11:

 Die Einhörner haben hier schon eine kleine Deutsche Zusammenfassung getippert: Welle 11 und die Einhörner

 Auch die Rogue Squadron Münster hat geblogt und zusammen gefasst :Wave after Wave

Und ich würde drauf wetten ihr wollt eigentlich gar nicht wissen, was ich von der neuen Welle halte, aber da ihr es bis hierher geschafft habt, erzähle ich es euch trotzdem…

Diese Welle ist für mich wie Welle 9 erstmal sehr kalt. Irgendwie kein Schiff was mich optisch oder von den bekannten Informationen „anmacht“. Kein „Muss ich unbedingt haben!“ kein cooler Scheiß. Irgendwie dröge.
Das Imperium bekommt nen kleines Schiff was ne Turmwaffe tragen kann. Toll.
Die Rebellen nen gepanzertes Schiff mit Holz Interieur. Cool… noch ein schwerfälliger Rebellen Pott.
Der Abschaum (und als Crossover auch die Rebellen) einen Bombenträger. Für Scum bestimmt lustig. Bei den Rebellen gibt es erstmal coolere Kandidaten…

Ihr seht die Begeisterung hält sich in Grenzen. In einigen Gruppen wird die endlos Rakete für 2 Rakten Slots und 3 rote bejubelt. Ich kann der, bis auf 1-2 Schiffe irgendwie nichts abgewinnen…

Leider leider muss ich aber auch sagen, das ich recht schnell auch mit Wellen warm werden kann. Gerade wenn es mehr Infos gibt. Und wenn man merkt was sich der Entwickler gedacht hat, wird es nochmal spannend.
Also weiterhin abwarten. Das Pendel sagt in der letzten März Woche gibt es weitere News zu einem der Schiffe. Das Pendel wedelt und mein Bauch sagt: News über den Abschaum Bomber.


Dann ist die FAQ 4.31 ne Woche alt. Und was ist aus der „Meta brechenden Killer FAQ“ geworden?

Oder: Wo entwickelt sich das META hin?
Eigentlich ist es wie vermutet. Sie tut nicht wirklich weh.
Den ollen Palpanerf hat man ja nur noch selten gesehen. Und nur weil man ihn jetzt vorher ansagen muss, wird das seinem Auftauchen keinen Abbruch tun.

Zuckuss, war, wie letzte Woche ja schon erwähnt auch eher noch selten unterwegs. Und die Listen mit ihm sehen jetzt zu das sie auch ihren Stress wieder flott loswerden.

Manaroo, ja sie ist tatsächlich weniger häufig unterwegs. Ob Parattanni ebenfalls mit ihr gestorben ist, werden wir auf den nächsten SoS sehen. Man munkelt es gibt da die ein oder andere Wette…

Nerf vom X7 Titel. Auch das tut erstmal nicht weh. OK, der Defender Pilot muss jetzt gucken welches Manöver er einstellt…
Aber hey, gleiches Recht für alle.

Gucken wir mal aufs Meta. Da es noch kein großes Turnier mit der neuen FAQ gab kann ich wieder nur Orakeln und gucken welche Listen hier in meinem Dunstkreis getestet werden.
Nach wie vor bilden Defender mit x7 das Rückgrat vieler Imperialer Listen. Tripple Defender oder auch CW Defender (Defender Plus Papa) sind ja immer noch ne stabile und gute Liste.
Was mich freut, das aber auch viel buntes getestet wird. Das Kylo Shuttle will augenscheinlich benutzt werden 🙂
Garstig bei dem finde ich den Zustand um die Dunkle Seite, den Stress den das Ding verteilen kann und natürlich meinen Freund Dormitz, der seine Kumpels in RW zu ihm aufbauen lassen kann. Das ermöglicht es, Torpedo/Raketen Träger für einen schönen Erstschlag schon in Runde 1 in RW3 beim Gegner stehen zu haben. Und der arme Tropf weiß nicht wie ihm geschieht…

Beim Abschaum wird weiterhin viel mit dem Attanni Mindlink gespielt. Aber auch hier nen bunter Misch. Denn gerade die ganzen Crews machen viele Schweinereien möglich.
Mein kleiner Geheimtipp sind immer noch die Quadjumper…aber irgendwie glaubt mir wieder keiner.

WIP: Hampti und Dampti

Die Rebellen, die waren ja quasi garnicht betroffen. Hier wird weiterhin viel auf „Dampfhammer“ Listen gesetzt. Sprich viele Rote Würfel.
Was ich durchaus Schade finde. Denn eigentlich haben die Rebellen mehr zu bieten als Biggs, Finn und die Ghost. Wenn das Imperium Turmschiffe bekommt, könnten die Rebellen mal einen „aktuellen“ Arc Dodger bekommen…

 Generell sieht man auch einen Trend um wieder mehr Kontrolle ins Spiel zu bringen. Sprich es macht wieder Sinn Stress oder Traktor Token zu verteilen. Eben auch, weil die Defender nun stressanfällig sind. Genauso wie Attanni.
Und auch unter  uns, nen Attanni Schiff mit Doppelstress macht halt 2 Runden nichts fürs Netzwerk 😉


Und Bevor wir zum Blick in den Club kommen noch ein bißchen Werbung für einen Podcast.

Aggromech Berlin EP01

Paßt sich ganz gut, weil sich die Jungs aus Berlin unter anderem mit unserem RC befassen und auch über das SoS in Nürnberg quatschen.
Viel Spaß bei zuhören und viel Erfolg den Jungs aus Berlin!


Im Club laufen die Vorbereitungen für den Mai Track auf Hochtouren. Ende März gibt es unser WoC Turnier in Celle. Dann Ende April ein kleines GNK von uns in Hannover (Beide Termine natürlich im T3 zu finden).

Und ganz nebenbei gibt es ja Mitte Mai das MER in Salzgitter. Es gibt also viel zu tun und seine Turnierliste fit zu bekommen. Spannend bleibt für das MER natürlich die Frage kommt der C-ROC rechtzeitig?

Was so gespielt und getestet wird konntet ihr oben ja schon lesen.


 

Kommentar verfassen