Facebook Gewinnspiel

*Tatatataaaaa!* Was lange währt, wird endlich gut!  Etwas später als erwartet haben wir nun auch die Gewinner unseres Facebook Gewinnspiel ermittelt.

Danke nochmal, dass ihr hierbei so fleißig mitgemacht habt und großen Dank an unsere Sponsoren (Fantasy-In, Nerd-X, Fischkrieg), die das Ganze möglich gemacht haben. 🙂

Damit wir die Vergabe der Preise vernünftig über die Bühne bekommen, kommentiert bitte den Beitrag auf unserer Facebookseite, in der Gewinnerreihenfolge, mit dem Gewinn den ihr haben wollt, damit die Anderen sehen, was bereits vergriffen ist. Danach schickt uns bitte eine PN auf FB mit euren Kontaktdaten, um euch dann den Gewinn zukommen lassen können.

Dann hoffen wir mal, dass ihr uns weiterhin treu bleibt und wir euch dann bald anlässlich von 500 Likes bei einem weiteren Gewinnspiel mit neuen tollen Preisen überhäufen dürfen. Doch nun zu den Gewinnern unseres Schreib-Contests:

  1. Jan Thomalla
  2. Markus Rothmann
  3. Nadine Seifert
  4. Markus Völker
  5. Christian Körber
  6. Kevin Gnaslegov
  7. Stefan Schröter
  8. Ronny Herget

So hier dann mal die Gewinnerbeiträge zum Nachlesen:

  1. Jan Thomalla

Ich erinnere mich mit einem weinenden und einem lachenden Auge gerne an das X-Wing Regional Nord im letzten Jahr in Itzehoe. In der 1. Runde traf ich auf Rashtak (dessen Namen ich bestimmt wieder falsch geschrieben habe), ein sympathischer Vertreter der Selbsthilfegruppe. Meine Krabben hatten wenig Chancen gegen seine Streßliste, ich kämpfte mich aber voran, nudelte auch den DrNoodels weg, verspeiste Wolfir um dann in der letzten Runde vor dem Cut gegen meine Nemesis Kai K. zu verlieren. Kai und sein Teamkollege Björn hatten aber vorgesorgt und schenkten mir ein Bier aus Braunschweig (mit einem Aufkleber „Trostpflaster) und eine Flasche Jägermeister aus Kais Heimat Wolfenbüttel. Mein Teamkollege Hauke spielte dann am nächsten Tag unter dem Motto „JeSuisDrachenzorn“ und kämpfte sich bis ins Halbfinale. Das WE war traurig und lustig zugleich und ich werde es nicht vergessen

2. Markus Rothmann

ich erzähle euch nicht die geschichte eines x wings, der einen interceptor mit sechs blanks direkt killt.
ich erzähle euch auch nicht die geschichte eines interceptors, der ein ganzes match lang nicht einmal beschossen wird.
ich erzähle euch die geschichte des tragischsten todes, der je bei diesem spiel gestorben wurde. die meisten von uns haben schon einen volltreffer zum falschen zeitpunkt gezogen. oder sogar eine schwere explosion gefolgt von einem volltreffer. doch dieses match, es war zum glück nicht meins, toppt all das. wir befinden uns in der nachspielzeit der zweiten hälfte, ein beinahe toter chiraneau liegt punktetechnisch vor dengar, der diese runde oder nächste nur noch einen treffer landen muss. stress und krits lassen den decimator nicht weit genug kommen für die fluch und so ist es dengars einzige aufgabe, nicht zu bumpen und zu würfeln. und ja, sein weißes sloop springt locker über chiraneau, leider aber auch mit der kleinsten aller ecken auf einem trümmerfeld. an sich nicht schlimm, vier würfel sollten auch ohne modifikation reichen. doch zunächst der wurf für das hindernis. crit – schwere explosion – hit – schwere explosion – hit – volltreffer. dengars letzte vier hit points verpuffen und er stirbt in einer glorreichen supernova am rande des trümmerfeldes. das spiel ist aus und alle fragen sich, was gerade passiert ist.
und die moral von der geschichte, it’s not over until it’s over ; )

3. Nadine Seifert

Mein aller erstes Tunier in Schweinfurt auf das mich mein Freund Philipp Lohmann einfach angemeldet und mitgenommen hat 😂. Ich erinnere mich gerne daran zurück.
Total die lieben netten Leute kennen gelernt und super lieb in die Gemeinschaft mit aufgenommen worden.
Ich weiß noch wie sehr ich aufgeregt war 😉, so als meist einzigstes Mädchen 😛
Aber alle super lieb zu mir.
Seit dem bin ich eine begeisterte xwing Spielerin und kann gar nicht genug davon bekommen 😀

4. Markus Völker

Mein lehrreichster Moment:

Frederick der Tie Bomber Pilot, sicherlich ein Anfänger der, entgegen seiner Selbstdarstellungen in den illustren Runden der Taverne von Mos Esley unter reichlich Schnaps, frisch von der Akademie kam, beschloss seine Protonenbombe auf den Rebellen Abschaum direkt vor sich zu werfen. Naja..er hat den HWK und einen Xwing vernichtet (Fredericks Dank galt in diesen Moment Fortuna ganz allein..)..Frederick der Bomberpilot sollte sich nur noch wundern wieso Mauler Mithel und ein anderer Tie Pilot noch funkten: „Himmel Arsch und Vader!!! WAS IM NAMEN DES IMPERATORS TUST …….“ der Kontakt brach ab…

Was lernen wir daraus?

A) diese Tie Flügel sind unheimlich unpraktisch.. Man verliert gerne Mal den Überblick, was so um einen herum passiert.. Aber keine Sorge: Frederick hat daraus gelernt! In die Flügel wurden nun Fenster eingebaut..

B) Ein mordlüsterner Flottenkommandant sollte nach dem Gedanken „jetzt bringe ich alle Rebellenschweine in die Hölle“ immer nochmal durchatmen und wirklich ALLE Konsequenzen seiner Befehle überdenken

5. Christian Körber

Meine besten erlebnisse hab ich immer wenn ich mit meinen Freund spiele. Es sind manchmal einfach dumme fehler die wir als Anfänger machen (von der Platte fliegen, den ersten so stellen das die anderen nichts mehr machen können usw.) , das ist aber noch nicht alles , sondern die Kommentare die dazu kommen, zb bin ich einmal mit Vader an seinen kompletten kampfbereiten Pulk vorbeihuschte. Und er sagte „Jetzt gucken meine aber dumm aus der Wäsche, Vader fliegt uns an der Schnauze vorbei und winkt wie die Queen“. Ein Sieg ist zwar immer schön, aber die zeit mit einen guten Freund zu verbringen ist noch viel besser. Wir haben auf jedenfall immer spaß mit X Wing.

6. Kevin Gnaslegov

Mein „spannendster“ Moment war, als wir zu 3. auf ein Storechampionship in Brüssel gefahren sind und dort von 40 Spielern Platz 1,2 und 4 belegt haben. Im Nachgang hat man uns dann aber von den Regionals ausgeschlossen, weil wir unsere Würfel nicht original von FFG sondern von NerdX waren „grin“-Emoticon Die wollten sich vermutlich einfach ersparen, dass die bösen Deutschen auch den ganzen Preispool beim Regional plündern. XD

7. Stefan Schröter

Bochumer X-Wingstammtisch, 15.09.2015. Bei meinem Duell gegen Don Scooby habe ich es geschafft, meinen Khiraxz-Jäger mit Talonbane Cobra am Steuer bis auf RW 1 an seinen Tie-Advanced mit Darth Vader heran zu fliegen. Die 5 Angriffswürfel zeigten 5 Hits und vor meinem geistigen Auge sah ich den Tie schon explodieren. Aber die 3 Verteidigungswürfel von Don Scooby zeigten 3 Evade. Zusammen mit dem weiteren Evade-Token konnte er 4 Treffern ausweichen. Eine der seltenen Situationen, wo der Würfelgott Zonko mit uns beiden hold war

8. Ronny Herget

Was macht denn der Deci da?
Tja der ordentlich ausgerüstete Franzose hat Vollgas auf den kleinen Bomber gegeben. Der kann ja nix, da passiert schon nix.
Was hat der dabei?
Ionenbomben?
Hmm, noch nie gesehen. Was machen die nochmal?
Achso? Na da geh ich doch ohne Schäden durch!

„confused_rev“-Emoticon Wo kommt denn da die Kante her?
Neiiiiiiiiiiiiiiiin!!!!

 

Kommentar verfassen