Imperial Assault Store Championship 2016 in Hannover

Hallo zusammen,

hier nun das kleine Orga Feedback.
Zuerst möchten wir uns natürlich beim Veranstalter dem Fantasy-In bedanken! Sie haben uns schließlich das Turnier ermöglicht.

Wir waren echt Baff. Auf dem Turnier erwähnte ich ja schon dass das erste Imperial Assault Turnier (ein GNK Turnier ) quasi von den TOs alleine gespielt wurde.
Das wir jetzt eines der größten Imperial Assault Turniere Deutschlands veranstalten durften macht uns natürlich ein wenig stolz. Und natürlich haben unsere Teilnehmer da einen entscheidenden Beitrag zu geleistet!
Von den angemeldeten Teilnehmern ist übrigens auch wirklich jeder gekommen. Das ist wirklich mal ein gutes Ergebnis!

Ich denke Imperial Assault ist als Turnier-Spiel auf einem guten Weg. Es macht Spaß und bietet (hoffentlich jetzt mit den nächsten deutschen Wellen) ordentlich Abwechslung.

Mit dem Turnier selbst, sind wir sehr zufrieden. Der Ablauf lief aus unserer Sicht fast problemlos. Es gab 2-3 kleinere Sachen an denen wir noch etwas ändern wollen, aber ich denke im großen und ganzen lief es gut.

Einer diser Punkte ist natürlich das Zeitmanagment. Hier sind wir den Öffnungszeiten des Ladens ausgeliefert. Wir werden durch den wechsel der Lokation, auf größeren Turnieren, das kompensieren und wir können das Turnier etwas (!) entspannen.
Persönlich fand ich es gut so. Schnell und knackig.
Allerdings hätten wir die Spiel-Matten nicht gehabt, und wir hätten Puzzeln müssen, wäre das schon deutlich sportlicher geworden. Und wir hätten das geplante Ende deutlicher als jetzt die 15 Minuten gerissen.

Das führt mich zum nächsten Punkt. Unsere Ausstattung. Da hat uns die Teilnehmerzahl überrollt. Sprich wir sind nur mit der kleinen Ausstattung angekommen. Den Fehler machen wir auch nicht nochmal 😉
Leider ist unser Plan Videos aufzuzeichnen der Technik zum Opfer gefallen. Bei den folgenden Turnieren werden wir das allerdings nachholen. So bleiben nur ein paar Bilder in aus unserer Galerie.

Imperial Assault Sotre Championship 2016

IA-SC-Hannover

IA-SC-Hannover
Bild 1 von 21

Bleibt uns eigentlich nur uns bei euch zu bedanken. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Daniel und ich waren in dieser Konstellation das erste mal als TO Orga Team unterwegs. Und für mich war es auch das erstemal überhaupt. Und wir hoffen das wir euch auch auf weiteren Turnieren des Fantasy In´s (supportet durch die X-Wing Selbsthilfegruppe) begrüßen dürfen!
Ansonsten wollen wir uns auch noch bei Marvin aka Marvao bedanken. Durch seine Tokenspende konnten sogar beide „Freilos TOs“ mit Acryl nach Hause gehen, wenigstens ein kleines Trostpflaster für die ganzen Niederlagen die ihr uns eingebracht habt 🙂

Und noch ein bißchen Werbung in eigener Sache: Wir haben vor kurzem eine Facebook Gruppe gegründet: Imperial Assault Fans Germany, würde uns freuen den ein oder anderen auch dort begrüßen zu können.

Als kleiner Ausblick: Wir werden weiterhin mit dem Fantasy IN zusammen Turniere veranstalten. Durch die neuen Turnierstrukturen sind wir da aber noch in der Planung.
Sobald wir hier etwas konkretes haben, erfahrt ihr es über die normalen Wege.

Aber jetzt zu den Ergebnisse:


Erster Platz : Dustyn „Grrum“ Pilske

Platz 1

Zweiter Platz: Marvin „Marvao“ Attar

Platz 2

Dritter Platz: Hauke „JayCop“ Jacobsen

Plaz 3

1.    Dustyn „Grrum“ Pilske – 12
2.    Marvin „Marvao“ Attar – 9
3.    Hauke „JayCop“ Jacobsen – 9
4.    Lasse „Stahlhammer“ Petersen – 9
5.    Ramon „RoflRoy“ Moghadas – 9
6.    Lennart „Lenny89“ Bumann – 6
7.    Tobias „Jandor“ Spanich – 6
8.    Norbert „Taiko“ Rübenkamp – 6
9.    Christian „BePic“ Bekemeier – 6
10.    Daniel „Immatar“ Wüsthoff – 3
11.    Lennart „Witherhide“ Wanitzek – 3
12.    Jana „Plumpel“ Meier – 3
13.    Juri „Bupkar“ Gildermann – 3

T3 LINK -> Store Championship 2016

 

2 Gedanken zu „Imperial Assault Store Championship 2016 in Hannover

  1. Pingback: Fly casual ist tot – DO News (14.04.16) | X-Wing Selbsthilfegruppe

Kommentar verfassen