„Gonk“ – eine Dr E. Wok Fallbetrachtung

Beitragshaeder

Lukas-Alexander (17) fragt: „Doktor! Doktor! Ich habe letzte Woche zum Geburtstag den goilen Jumpmaster 5000 bekommen! Der aus Welle 8! Und bei dem ist Gonk dabei. Wie bekomme ich es hin, dass ich in einer Runde beide „Gonk“ Aktionen nutzen kann? Sag mal bitte!“

 

 

Quelle: Fantasy Flight Games

Quelle: Fantasy Flight Games

„Hallo Lukas-Alexander, es freut mich, dass du dich so über den Jumpmaster freust!
Allerdings sprichst du da ein interessantes Thema an. Hierzu reden sich aktuell selbst die Experten die Köpfe heiß.
Das Experimentelle Interface wäre ja genau die Karte die du suchst. Sinngemäß: „Einmal pro Runde darfst du, nachdem du eine Aktion ausgeführt hast, eine weitere Aktion von einer ausgerüsteten Upgrade Karte ausführen und erhälst dann einen Stress.“ Wichtig ist hier, dass die Upgrade Karte den Trigger „AKTION:“ hat. Diese Karte scheint ja geradezu auf „Gonk“ gewartet zu haben.
Doch leider hat dir FFG einen Strich durch diese Rechnung gemacht.
Es gibt eine offizielle Mail von Frank Brooks (LINK), die besagt, dass man nur einmal pro Runde „gonken“ darf (So nennen wir Experten das).
Sprich die Aktion „Schildtoken auf Karte legen“ ist regeltechnisch die gleiche Aktion wie „Schildtoken von Karte nehmen und Schild aufladen“. Oder anders: Wenn man gonkt, kann man sich aussuchen, ob man das Schild auf die Karte legt oder eins entfernt.
Und da wir ja nur einmal pro Runde die gleiche Aktion ausführen dürfen, ist die Antwort auf deine Frage leider : „Nein, es ist aktuell nicht möglich.“
Ich hoffe du hast trotzdem Spaß an der neuen Welle!

Dein Dr. E. Wok“

Wie immer ein kurzes Statement dazu:
Bis an die Grenzen geht natürlich auch nicht. Gonken ist ja keine Aktion der Aktionsleiste. Was natürlich geht, ist gonken und dann z.B. eine Fokus-Aktion.
Persönlich halte ich solche nachgeschobenen Regelungen immer etwas unglücklich. Früher waren die Kartentexte um eingies eindeutiger. Aber wir werden sehen, wie sich das weiter entwickelt. Und ob die Mail von Frank tatsächlich den Weg in die offiziellen FAQs findet, wird sich zeigen.

 

Ein Gedanke zu „„Gonk“ – eine Dr E. Wok Fallbetrachtung

Kommentar verfassen