NEWS für echte Kommänders ! (10.03.16)

Immer wieder Donnerstags treffen wir uns in dieser lustigen Runde und reden über die Probleme die wir ohne FFG nicht hätten 🙂
Diesen Donnerstag werfen wir einen kurzen Blick auf die X-Wing Verkaufszahlen in Amerika, hier wurde zum Weihnachtsgeschäft der König (Warhammer 40k) gestürzt!
Auch gucken wir uns die neuen Wellen an, sowie haben ein bißchen Spaß auf Youtube.


Starten möchte ich mit einem lieb gemeinten ToolTime-Gruß an unseren Video Blogger Kollegen Thrawn mit seinem YT Channel.

Ein deutscher Youtuber der auf englisch X-Wing Battle Reports dreht ist eh ein Unikat.
Und ihm verdanken wir auch, dank seinem wunderbaren Akzent, die Überschrift unserer wöchentlichen News. Ich kenne niemanden der so schön „EggsWäng-Kommänders!“ auf YouTube sagt 😉
Daher besucht ihn und seinen Channel! Er freut sich bestimmt über den ein oder anderen Like und netten Kommentar!

Hier der LINK zu Thrawns YT Channel
In dem Zuge möchte ich euch natürlich auch die Meister und Schüler Reihe ans Herz legen! Schaut mal rein!


Die neuen Wellen

Unsere Bothaner-Spione haben uns gesteckt, dass der Release der Welle VIII für X-Wing eventuell schon nächste Woche bevorstehen könnte. Allerdings sind viele von ihnen dabei umgekommen, aber das ist bei Bothaner Spionen halt irgendwie immer so.

Der Termin des 17.03. als Streetdate für Welle VIII hält sich wacker, aber natürlich könnten das auch vom Imperium eingestreute Fehlinformationen sein, die uns alle nur verwirren und auf den Weg der dunklen Seite der Macht führen sollen.

Wir erwarten den VCX-100 Frachter Ghost, welcher die Helden der Animationsserie Star Wars Rebels ins X-Wing Universum einfügt – und damit auch das erste Rebellenschiff, welches ein kleines, aber sehr wehrhaftes Angriffsshuttle in die Schlacht starten kann.

Das Imperium mag es diese Welle experimentell und schickt deshalb den TIE Advanced Prototyp ins Rennen, welcher sowohl sehr wendig, als auch blitzschnell die Feinde des Imperators zur Strecken bringen wird. Ob das Schiff auf deutsch wohl wahrhaftig ‚TIE Turbosternjäger Prototyp‘ heißen wird? *leicht wahnhaftes kichern*

Um endlich zu den alteingesessenen Fraktionen aufzuschließen, werden die Schurken und Kopfgeldgäger der Scum-Fraktion gleich wieder mit zwei neuen Schiffen bedacht, dem G1A-Starfighter und dem JumpMaster 5000. Beide Schiffe bereichern die Flotte der Kriminellen und Gesetzlosen um sehr interessante Faktoren, allerdings freuen sich auch die anderen Fraktionen über die enthaltenen Traktorstahler, Modifikationen und Elitepilotentalente.

Aber auch Imperial Assault soll nicht vergessen werden (auch wenn man sich bei der Dauer der Übersetzung so manches mal gefragt hat, ob die Figuren im Hyperraum verloren gegangen waren)  und so dürfen wir uns auf die deutschen Versionen folgender Artikel zu dem Spiel von Fantasy Flight Games freuen:

Für alle Freunde des geselligen Brettspielabends erscheint ‚Im Schatten der Zwillingssonnen‘ und bringt dem geneigten Imperial Assault Spieler eine Kurzkampagne im Tattoine-Setting, neue Rebellenspielfiguren und ebenso neue Feinde.

Wer schon immer danach gesucht hat, hat sie nun gefunden – denn dies sind die Droiden, die ihr sucht! R2-D2 und C-3PO erscheinen zusammen in einer Box und sind sowohl in Kampagnen, als auch im Skirmish Modus zu verwenden. Wer immer schon einmal sehen wollte, wie man die beiden Bro-Bots bemalt, dem wird hier geholfen.

Immer in Sicherheit leben macht keinen Spaß, also muss es auch jemanden geben, der die arglosen Rebellen gnadenlos jagt und dies wird der Kopfgeldjäger Boba Fett übernehmen (solange er nicht vorher in den Schlund des Sarlacc stürzt…)!

Wenn man schon kein Scheunentor treffen kann, dann braucht man wenigstens einen Anführer, der einem dies mit der vollen imperialen Härte ins gepanzerte Gesicht schreit und so freuen sich alle imperialen Spieler über Kayn Somos, einen taktisch gewieften Kommandanten der Sturmtruppen.

Sollten all diese Termine und Gerüchte stimmen, steht uns in Kürze ein X-Wing und Imperial Assault Erwachen der Macht in nie dagewesener Intensität bevor – man darf gespannt sein!


Was passierte sonst noch so in der Welt von Star Wars?
Außer den Gerüchten, dass bis jetzt 10 Star Wars Filme und diverse SpinOffs geplant, sind eigentlich nicht viel.
Letzte Woche hat passend zum SpinOff Thema ein Fan Film für Aufmerksamkeit gesorgt. Es handelt sich um ein Prequel zu Darth Maul und ich muss sagen, dieser Kurzfilm muss sich wirklich nicht hinter den Originalen verstecken. Aber seht selbst:

Und hier ein Blick hinter die Kulissen. Der dazugehörige (deutsche) Blog Beitrag der Kostümschneiderinn: Lenora-Gewandungen


Des weiteren hat das amerikanische Szene Magazin „Internal Correspodence“ (kurz ICv2) in seiner neusten Ausgabe (#89) die TOP 5 Verkäufe für die „non-collectible-miniature-games“ Herbst 2015 veröffentlicht. Das ganze bezieht sich zwar nur auf den US Markt, ist aber trotzdem interessant.
Denn Warhammer 40k ist das erste mal seit längerem nicht mehr auf Platz 1.
Sondern unser X-Wing!

ICv2 WebLink zu den TOP 5

Diese News  sind natürlich im FFG Community Forum „ein bisschen“ gefeiert worden 😉 -> „40k no longer the top dog“

Aber seien wir realistisch. Der Kino Film, die neue Grundbox, die neue Welle und das ganze SW Merchandise haben wohl für diesen Ausrutscher gesorgt. Ändert aber trotzdem nichts an der Tatsache, dass ich diese Infos meinem 40k Kumpel mit hämischer Schadensfreude unter die Nase reiben werde…

Wer sich wundert, dass Armada auftaucht und Imperial Assault garnicht: Das hat den einfachen Hintergrund, IA wird als Brettspiel geführt und nicht als Miniaturspiel.


Dann werfen wir wie immer noch einen kurzen Blick auf den Club. Hier gibt’s auch einen kleinen Grund zum Feiern. Wir haben auf Facebook über 100 Likes. Das heißt wohl, dass die Leute im Club viele Freunde haben, oder euch tatsächlich gefällt was wir hier so treiben.
Ich hoffe mal auf letzteres und auf die nächsten 100 Likes 😉

Dann liefen noch ein paar SCs mit Selbsthilfebegleitung. Leider immer noch kein Bye, aber dafür noch eine TopTen Platzierung! Aber wie sagt man so schön, nach dem SC ist vor dem SC und das Eckige muß auf das Eckige…

Dann möchte ich noch unserem Isnigu und unserem Rashktah danken. Die beiden haben mir bei dieser News unter die Arme gegriffen.

„Gibt es irgend etwas in der Welt, durch das unser Leben lebenswert wird?“
fragte Allesweiß bitter.
TOD überlegte.
„KATZEN sagte er schließlich. Ja KATZEN sind recht nett.“
(Terry Pratchet – Der Zauberhut)

Ein Gedanke zu „NEWS für echte Kommänders ! (10.03.16)

  1. Pingback: Europameisterschaften Schalalalala! DO News (17.03.16) | X-Wing Selbsthilfegruppe

Kommentar verfassen