Das Imperium – „Wie wir der Galaxis den Frieden bringen !“

 

 

Imperium, das

Wortart: Substantiv, Neutrum

BEDEUTUNGSÜBERSICHT
  • (Geschichte) Weltreich; Kaiserreich
  • (bildungssprachlich) riesiger Macht-, Herrschaftsbereich
SYNONYME ZU IMPERIUM
  1. Weltreich; Kaiserreich

Herkunft
lateinisch imperium; zu: imperare, imperativ

Gebrauch

Geschichte

  1. riesiger Macht-, Herrschaftsbereich

Gebrauch

bildungssprachlich

Beispiele

  • die kolonialen Imperien der Neuzeit
  • in übertragener Bedeutung>: das Imperium eines Verlegers
  • in übertragener Bedeutung>: ein Imperium von Hotels

Quelle: www.duden.de


 

Als ich meiner Freundin sagte, dass ich das Imperium spiele, sagte sie nur: „Das sind doch die Bösen !“ und guckte mich ungläubig an.

Die „Bösen !“…..welch ein Vorurteil. Wir sind es ,die die Ordnung lieben (First Order), wir sind für Disziplin. Wir schaffen Strukturen. Wir sind nicht böse, wir sind strukturiert. Wir funktionieren als Ganzes.

„Das Gute hängt vom Blickwinkel des Betrachters ab.“

— Palpatine zu Anakin Skywalker

Aber was heißt das bezogen auf das Spiel, welches wir so lieben ?

Wir sind keine Terroristen, die sich in weinerlicher Manier ihre Schilde aufladen.

Wir stehen zu unseren Treffern. Wenn wir getroffen wurden, dann haben wir Fehler gemacht. Wenn wir Fehler gemacht haben, dann erinnern unsere Wunden daran, dass so etwas nicht wieder vorkommt.

 „Und die Rebellion der Jedi wurde niedergeschlagen. Wir werden die Jedi, die noch am Leben sind, ausfindig machen und vernichten! Dieser feige Angriff auf mein Leben hat tiefe Narben hinterlassen und mich deformiert. Doch ich versichere Euch meine Entschlossenheit ist niemals größer gewesen. Um weiterhin allgemeine Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten, wird die Republik umgestaltet werden. Und zwar zum Ersten Galaktischen Imperium! Zum Wohle und Nutzen einer stabilen und sicheren Gesellschaft!“

Palpatines Rede nach seinem Duell gegen Mace Windu

Wir konsumieren keine illegalen Substanzen oder manipulieren unsere Systeme. Wir funktionieren zu 100% mit dem was der Dienstherr uns zur Verfügung stellt.

Wenn es im Spiel um Asse geht, dann geht es um uns ! Alle anderen sind nur Piloten !

Wir haben den Baron, der mit seinen Fähigkeiten ein Beispiel für Disziplin ist, der selbst gestresst zu 100% funktioniert. Wir haben unseren Vader der so qualifiziert ist, dass es ihm ermöglicht 2 Aktionen durchzuführen. Nur unsere Piloten sind in der Lage schwierige Vorgänge wie das Enttarnen zu koordinieren. Wer außer uns, könnte die komplexe Struktur und die hohe Anforderung eines Schwarms meistern.


 

Aber hier die Spezialitäten der imperialen Typen:

Die Arc-Dodger

Die so genannten Arc-Dodger sind Experten der Lageveränderung. Diese Schiffe sind mit hohen PS-Werten und massig Aktionen ausgestattet. Sie kennzeichnen sich dadurch, dass sie Ihre Position nach den Manöver so weit verändern können, durch Schub und Fassrolle, dass sie sich dem Arc (Schusswinkel) des Gegner entziehen und ihn aber selber attackieren können.

Gute Beispiele dafür sind die Tie-Abfangjäger (Interceptor), die Phantom oder aufgemotzte Tie-Advance.

 

Die Tjoster

Als tjosten bezeichnet man das direkte Anfliegen und Bekämpfen des Zieles. Der Begriff stammt aus dem Mittelalter und bezeichnet das so genannte Lanzenstechen, wie wir es aus den Ritterfilmen kennen. Beim Imperium sind vor allem der VT-49 Decimator und der Tie-Defender dafür ausgelegt. Hier geht es um den Nahkampf. Alles für die Erreichung des Zieles.

 

Die Hardhitter

Als Hardhitter bezeichnet man Schiffe mit hohem Schadensoutput. Dafür lebt das Imperium. Die meisten Schiffe in der imperialen Garnison wollen Schaden machen. Sei es der Bomber oder sein großer Bruder der Tie-Vergelter (im englischen Punisher, was besser passt).

 

Der Schwarm

Hier reden wir nicht über Justin Bieber, sondern das Herzstück der imperialen Flotte.

Viele Schiffe, die sich wie ein Hornissenschwarm auf den Gegner stürzen. Dank der speziellen Fähigkeiten einzelner Piloten, perfekt auf den Gegner ausgerichtet.

Es gibt nur wenig, was schwieriger zu händeln ist. Der Schwarm in den Händen eines Meisters ist an tödlicher Effektivität kaum zu toppen. Aber es strengt an. Als Crack-Schwarm (mit „meisterhafter Schuss“) der Angstgegner und garantierter Schadensdealer.

Empfehlenswert sind die Anleitungen von Dalli im MER und eine wahre Goldgrube des Wissens.

 

 

Die Unikate

Sei es das Papamobil (Transportfähre mit seiner Exzellenz dem Imperator) oder das Doom-Shuttle (ebenfalls Lambda-Shuttle, dieses mal mit Vader). Die Führung unterstützt uns und schenkt seinen Kindern Kampfmoral. Viele Piloten schüchtern den Feind ein. Wer einem Carnor Jax gegenüber steht, vergisst seine Verteidigung. Der gefangene Rebel stresst. Wir wissen, wie man den Feind angeht!

Eines ist gewiss, das Imperium zu spielen ist nicht der einfachste Weg, aber der ruhmreichste. Keine andere Fraktion verlangt so viel fliegerisches Können, keine anderen Schiffe verzeihen so wenig Fehler. Wer einmal falsch enttarnt hat (und Echo ist die Königsklasse) und seine Phantom auf nem Asti geparkt hat, der weiß was ich meine.

 

 

Good Luck and have fun

DonScooby

Ein Gedanke zu „Das Imperium – „Wie wir der Galaxis den Frieden bringen !“

Kommentar verfassen